Angebote zu "Bohne" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Heinz Baked Beans Fridge Pack Weiße Bohnen in T...
Topseller
4,01 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Heinz Baked Beans Fridge Pack Weiße Bohnen in Tomatensauce 1000 gDas bekannte Original nach traditionellem englischen Rezept. Weiße Bohnen in pikant-gewürzter Tomatensauce. Jetzt neu im praktischen wiederverschließbaren Kühlschrank - Pack. Bohnen in Tomatensauce H.J. Heinz GmbHErkrather Straße 228bD-40233 Düsseldorf Allgemeine Produktinformationen ProduktbezeichnungBohnen in TomatensauceZutaten/InhaltsstoffeZutaten: Weiße Bohnen 51%, Tomaten 33%, Trinkwasser, Zucker, modifizierte Stärke, Branntweinessig*, Speisesalz, Stärke, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure), Gewürzextrakte, Kräuterextrakte. *Österreich: Weingeistessig.ZusatzstoffeAntioxidationsmittel, E300 AscorbinsäureNetto-Gewicht1 KilogrammAufbewahrungNach dem Öffnen gekühlt aufbewahren. Innerhalb von 5 Tagen verzehren. Verpackung nicht für Lebensmittel verwenden.VerwendungsbedingungenGeöffnet innerhalb von 5 Tagen aufbrauchen.GebrauchshinweiseInhalt unverdünnt in einen Topf geben und unter leichtem Rühren erwärmen. Kochen nicht erforderlich.Produktverpackung ist nicht mikrowellen-geeignet. 1 Portion (200 g) unverdünnt in einen mikrowellengeeigneten Behälter geben, abdecken und bei höchster Stufe (850W) 1 1/2 Minuten erwärmen. Besonderheit: Ohne Gentechnik, Glutenfrei, Vegetarisch, Vegan Nährwertangaben Portionsgröße100 GrammEnergie (kcal)78 kcalFett0.2 Grammdavon: - Gesättigte Fettsäuren0.2 GrammKohlenhydrate12.7 Grammdavon: - Zucker4.6 GrammEiweiß4.6 GrammSalz0.6 Gramm

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Korrespondenzen mit Landschaft
76,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Anfang war nicht das Wort, sondern das Bild: so gilt es jedenfalls für dieses Buch. Es sind die Bilder, die Collagen von Rango Bohne, in denen Jürgen Becker die Motive für seine neuen Gedichte gefunden hat, und wenn in der Regel der Leser von Gedichten nicht erfährt, woher der Lyriker seine Anregungen nimmt, hier erscheinen sie unmittelbar vor Augen.Die Gedichte beginnen mit den Bildern eine Korrespondenz, die von den Bildern bereits geführt wird, nämlich mit Landschaft. Eine imaginäre Art von Korrespondenz, denn die in den Bildern vorkommenden Landschaften existieren nicht vorab als konkrete Modelle, sondern sie entstehen im Prozeß des Machens, der ein handwerklicher Vorgang ist: die Collagierung vorgefundener Materialien, die weitere Übermalung. Die Kombination verschiedener Techniken führt zu abstrakten Zeichen, surrealen Gebilden, die allesamt Landschaft erfinden, entwerfen, entdecken: "Man sieht wieder, was man nicht sieht." Nicht, daß die Gedichte das visuelle Geschehen interpretieren, aber sie reagieren darauf, indem sie ihrerseits den Zusammenhang mit etwas suchen, das einmal in den Bildern erscheint und zugleich mit den Wörtern und Sätzen erst zustande kommt: die poetische Imagination von Landschaften, von "Architektur zischen den Feldern des Himmels".Nach Fenster und Stimmen (1982) und Frauen mit dem Rücken zum Betrachter (1989) ist dieses das dritte Buch, das aus dem Atelier von Rango Bohne und dem Schreibzimmer von Jürgen Becker kommt. Beide, seit 1965 verheiratet, leben in Odenthal und Köln, wo sie 1932 geboren wurden. Nach dem Studium von Kunstgeschichte und Archäologie besuchte Rango Bohne die Kunstakademien in Berlin und Düsseldorf, ihre Bilder erschienen in zahlreichen Ausstellungen. Das bisherige lyrische Werk Jürgen Beckers versammelt das 1995 veröffentlichte suhrkamp taschenbuch Die Gedichte .

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Technischer Ausbau von Gebäuden
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem neuesten Stand der Technik präsentiert sich das vollständig überarbeitete Grundlagenwerk. In dem neuen Kapitel „Energiekonzepte“ werden die zahlreichen Erläuterungen zu nachhaltigen Gebäudesystemen zusammengeführt. Die Fachinhalte sind entsprechend den für Architekten und Bauingenieuren relevanten Sachverhalten und Zusammenhängen komprimiert. Der umfangreiche Abbildungsteil mit detaillierten Zeichnungen zur bildhaften Kommentierung des Textes wurden überarbeitet und aktualisiert. Der „Bohne“ bleibt somit weiterhin ein unverzichtbares Grundlagenwerk, um beim Technischen Ausbau mit der dynamischen technologischen Entwicklung, den steigenden Komfortansprüchen und den Erfordernissen an einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Umgang mit Energie Schritt zu halten. Der Inhalt Grundlagen - Sanitärräume - Abwasser- und Wassertechnik - Wärme- und Kälteversorgungsanlagen  - Raumlufttechnik - Elektrotechnik – Förderanlagen - Energiekonzepte Die Zielgruppe Architekten und Bauingenieure in Studium und Praxis Der Autor Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne lehrt an der Leibniz Universität Hannover Gebäudetechnik und ist Gesellschafter von Ingenieurgesellschaften für Technische Gebäudeausrüstung in Düsseldorf, Siegen und Berlin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Korrespondenzen mit Landschaften
94,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Am Anfang war nicht das Wort, sondern das Bild: so gilt es jedenfalls für dieses Buch. Es sind die Bilder, die Collagen von Rango Bohne, in denen Jürgen Becker die Motive für seine neuen Gedichte gefunden hat, und wenn in der Regel der Leser von Gedichten nicht erfährt, woher der Lyriker seine Anregungen nimmt, hier erscheinen sie unmittelbar vor Augen. Die Gedichte beginnen mit den Bildern eine Korrespondenz, die von den Bildern bereits geführt wird, nämlich mit Landschaft. Eine imaginäre Art von Korrespondenz, denn die in den Bildern vorkommenden Landschaften existieren nicht vorab als konkrete Modelle, sondern sie entstehen im Prozess des Machens, der ein handwerklicher Vorgang ist: die Collagierung vorgefundener Materialien, die weitere Übermalung. Die Kombination verschiedener Techniken führt zu abstrakten Zeichen, surrealen Gebilden, die allesamt Landschaft erfinden, entwerfen, entdecken: »Man sieht wieder, was man nicht sieht.« Nicht, dass die Gedichte das visuelle Geschehen interpretieren, aber sie reagieren darauf, indem sie ihrerseits den Zusammenhang mit etwas suchen, das einmal in den Bildern erscheint und zugleich mit den Wörtern und Sätzen erst zustande kommt: die poetische Imagination von Landschaften, von »Architektur zischen den Feldern des Himmels«. Nach Fenster und Stimmen (1982) und Frauen mit dem Rücken zum Betrachter (1989) ist dieses das dritte Buch, das aus dem Atelier von Rango Bohne und dem Schreibzimmer von Jürgen Becker kommt. Beide, seit 1965 verheiratet, leben in Odenthal und Köln, wo sie 1932 geboren wurden. Nach dem Studium von Kunstgeschichte und Archäologie besuchte Rango Bohne die Kunstakademien in Berlin und Düsseldorf; ihre Bilder erschienen in zahlreichen Ausstellungen. Das bisherige lyrische Werk Jürgen Beckers versammelt das 1995 veröffentlichte suhrkamp taschenbuch Die Gedichte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Technischer Ausbau von Gebäuden
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem neuesten Stand der Technik präsentiert sich das vollständig überarbeitete Grundlagenwerk. In dem neuen Kapitel „Energiekonzepte“ werden die zahlreichen Erläuterungen zu nachhaltigen Gebäudesystemen zusammengeführt. Die Fachinhalte sind entsprechend den für Architekten und Bauingenieuren relevanten Sachverhalten und Zusammenhängen komprimiert. Der umfangreiche Abbildungsteil mit detaillierten Zeichnungen zur bildhaften Kommentierung des Textes wurden überarbeitet und aktualisiert. Der „Bohne“ bleibt somit weiterhin ein unverzichtbares Grundlagenwerk, um beim Technischen Ausbau mit der dynamischen technologischen Entwicklung, den steigenden Komfortansprüchen und den Erfordernissen an einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Umgang mit Energie Schritt zu halten. Der Inhalt Grundlagen - Sanitärräume - Abwasser- und Wassertechnik - Wärme- und Kälteversorgungsanlagen  - Raumlufttechnik - Elektrotechnik – Förderanlagen - Energiekonzepte Die Zielgruppe Architekten und Bauingenieure in Studium und Praxis Der Autor Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne lehrt an der Leibniz Universität Hannover Gebäudetechnik und ist Gesellschafter von Ingenieurgesellschaften für Technische Gebäudeausrüstung in Düsseldorf, Siegen und Berlin.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Korrespondenzen mit Landschaften
78,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Anfang war nicht das Wort, sondern das Bild: so gilt es jedenfalls für dieses Buch. Es sind die Bilder, die Collagen von Rango Bohne, in denen Jürgen Becker die Motive für seine neuen Gedichte gefunden hat, und wenn in der Regel der Leser von Gedichten nicht erfährt, woher der Lyriker seine Anregungen nimmt, hier erscheinen sie unmittelbar vor Augen. Die Gedichte beginnen mit den Bildern eine Korrespondenz, die von den Bildern bereits geführt wird, nämlich mit Landschaft. Eine imaginäre Art von Korrespondenz, denn die in den Bildern vorkommenden Landschaften existieren nicht vorab als konkrete Modelle, sondern sie entstehen im Prozeß des Machens, der ein handwerklicher Vorgang ist: die Collagierung vorgefundener Materialien, die weitere Übermalung. Die Kombination verschiedener Techniken führt zu abstrakten Zeichen, surrealen Gebilden, die allesamt Landschaft erfinden, entwerfen, entdecken: »Man sieht wieder, was man nicht sieht.« Nicht, daß die Gedichte das visuelle Geschehen interpretieren, aber sie reagieren darauf, indem sie ihrerseits den Zusammenhang mit etwas suchen, das einmal in den Bildern erscheint und zugleich mit den Wörtern und Sätzen erst zustande kommt: die poetische Imagination von Landschaften, von »Architektur zischen den Feldern des Himmels«. Nach Fenster und Stimmen (1982) und Frauen mit dem Rücken zum Betrachter (1989) ist dieses das dritte Buch, das aus dem Atelier von Rango Bohne und dem Schreibzimmer von Jürgen Becker kommt. Beide, seit 1965 verheiratet, leben in Odenthal und Köln, wo sie 1932 geboren wurden. Nach dem Studium von Kunstgeschichte und Archäologie besuchte Rango Bohne die Kunstakademien in Berlin und Düsseldorf; ihre Bilder erschienen in zahlreichen Ausstellungen. Das bisherige lyrische Werk Jürgen Beckers versammelt das 1995 veröffentlichte suhrkamp taschenbuch Die Gedichte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Technischer Ausbau von Gebäuden
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem neuesten Stand der Technik präsentiert sich das vollständig überarbeitete Grundlagenwerk. In dem neuen Kapitel „Energiekonzepte“ werden die zahlreichen Erläuterungen zu nachhaltigen Gebäudesystemen zusammengeführt. Die Fachinhalte sind entsprechend den für Architekten und Bauingenieuren relevanten Sachverhalten und Zusammenhängen komprimiert. Der umfangreiche Abbildungsteil mit detaillierten Zeichnungen zur bildhaften Kommentierung des Textes wurden überarbeitet und aktualisiert. Der „Bohne“ bleibt somit weiterhin ein unverzichtbares Grundlagenwerk, um beim Technischen Ausbau mit der dynamischen technologischen Entwicklung, den steigenden Komfortansprüchen und den Erfordernissen an einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Umgang mit Energie Schritt zu halten. Der Inhalt Grundlagen - Sanitärräume - Abwasser- und Wassertechnik - Wärme- und Kälteversorgungsanlagen  - Raumlufttechnik - Elektrotechnik – Förderanlagen - Energiekonzepte Die Zielgruppe Architekten und Bauingenieure in Studium und Praxis Der Autor Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne lehrt an der Leibniz Universität Hannover Gebäudetechnik und ist Gesellschafter von Ingenieurgesellschaften für Technische Gebäudeausrüstung in Düsseldorf, Siegen und Berlin.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot