Angebote zu "Loceryl" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz mit DIREKT-A...
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: 3 ml Nagellack 30 Tupfer zum Reinigen 30 Nagelfeilen für die erkrankten Nägel Loceryl Nagellack – bekämpft den Nagelpilz so effektiv, dass er nur 1x pro Woche angewendet werden muss Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dank effektiver Langzeitwirkung und Wirkstoffintensivierung muss Loceryl nur 1x pro Woche angewendet werden. Dadurch profitieren Sie über die Behandlungsdauer gesehen von geringeren Kosten im Vergleich zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Präparaten. Besonderheiten von Loceryl Nagellack Anwendung nur 1 x pro Woche notwendig Wirkt auch unter kosmetischem Nagellack – für sofort attraktivere Nägel Bekämpft den Nagelpilz ohne den Nagel abzulösen Dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Nagelpilz im kompletten Nagelbereich Wasserfest: kein Wirkverlust bei Wasserkontakt durch Duschen, Baden oder Schwimmen Wie erkenne ich, ob es Nagelpilz ist? Erste Anzeichen für eine Nagelpilzerkrankung können Nagelveränderungen und Nagelverfärbungen sein. Diese können sowohl die Fußnägel, als auch Fingernägel betreffen. Zu Beginn sind zumeist längliche oder halbkreisförmige, weißliche bis gelbe oder graubraune Flecken im Nagel sichtbar. Im weiteren Verlauf kann es zu einer zunehmenden Verdickung der Nagelplatte kommen. Sie kann brüchig und bröckelig werden, wobei die ursprüngliche Nagelsubstanz immer mehr zerstört wird. Wie wirkt Loceryl Nagellack? Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (Pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. Für wen ist Loceryl geeignet? Loceryl ist für die Behandlung von mit Nagelpilz befallenen Nägeln gedacht, deren Nagelwurzel noch gesund ist. Das heißt, die Nagelwachstumszone – der weiße Halbmond am unteren Ende Ihres Nagels – darf noch nicht befallen sein. Wirkt sich der Kontakt des Nagels mit Wasser negativ auf die Wirkung von Loceryl Nagellack aus? Loceryl ist ein wasserunlöslicher Polymerlack. Das bedeutet, dass Sie mit dem behandelten Nagel unbesorgt duschen, baden oder schwimmen gehen können. Der Lack löst sich nicht vom Nagel ab. Der Wirkstoff Amorolfin wirkt sicher weiter. Dem nächsten Schwimmbadbesuch steht also nichts im Wege. Beeinträchtigt ein zusätzlicher Farblack die Wirkung von Loceryl-Nagellack? Loceryl wirkt auch unter deckendem (kosmetischem) Nagellack. Nach dem Trocknen des Loceryl-Nagellackes (10 Minuten) können Sie Ihre Nägel wie gewohnt überlackieren. So sehen Ihre Nägel auch während der Behandlung mit Loceryl attraktiv aus und niemand bemerkt, dass Sie unter Nagelpilz leiden. Wie wird Loceryl angewendet? Loceryl Nagellack ist sehr bequem und einfach in der Anwendung. Dank Direkt-Applikator dauert das Auftragen nur wenige Minuten – und das nur 1x pro Woche. Nageloberfläche vor der ersten Behandlung (später nach Bedarf) gründlich anfeilen. Danach die Oberfläche mit dem Alkoholtupfer (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten) – alternativ mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch – gut reinigen. Anschließend Loceryl Nagellack mit dem Direkt-Applikator ganzflächig auf den betroffenen Nagel auftragen und 10 Minuten trocknen lassen. Fertig. Wenn gewünscht, mit kosmetischem Nagellack überlackieren. Pflichtangaben Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete : Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker . Galderma Lab. GmbH, 40474 Düsseldorf. Stand Jan 2016

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz mit DIREKT-A...
38,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: 5 ml Nagellack 30 Tupfer zum Reinigen 30 Nagelfeilen für die erkrankten Nägel Loceryl Nagellack – bekämpft den Nagelpilz so effektiv, dass er nur 1x pro Woche angewendet werden muss Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dank effektiver Langzeitwirkung und Wirkstoffintensivierung muss Loceryl nur 1x pro Woche angewendet werden. Dadurch profitieren Sie über die Behandlungsdauer gesehen von geringeren Kosten im Vergleich zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Präparaten. Besonderheiten von Loceryl Nagellack Anwendung nur 1 x pro Woche notwendig Wirkt auch unter kosmetischem Nagellack – für sofort attraktivere Nägel Bekämpft den Nagelpilz ohne den Nagel abzulösen Dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Nagelpilz im kompletten Nagelbereich Wasserfest: kein Wirkverlust bei Wasserkontakt durch Duschen, Baden oder Schwimmen Wie erkenne ich, ob es Nagelpilz ist? Erste Anzeichen für eine Nagelpilzerkrankung können Nagelveränderungen und Nagelverfärbungen sein. Diese können sowohl die Fußnägel, als auch Fingernägel betreffen. Zu Beginn sind zumeist längliche oder halbkreisförmige, weißliche bis gelbe oder graubraune Flecken im Nagel sichtbar. Im weiteren Verlauf kann es zu einer zunehmenden Verdickung der Nagelplatte kommen. Sie kann brüchig und bröckelig werden, wobei die ursprüngliche Nagelsubstanz immer mehr zerstört wird. Wie wirkt Loceryl Nagellack? Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (Pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. Für wen ist Loceryl geeignet? Loceryl ist für die Behandlung von mit Nagelpilz befallenen Nägeln gedacht, deren Nagelwurzel noch gesund ist. Das heißt, die Nagelwachstumszone – der weiße Halbmond am unteren Ende Ihres Nagels – darf noch nicht befallen sein. Wirkt sich der Kontakt des Nagels mit Wasser negativ auf die Wirkung von Loceryl Nagellack aus? Loceryl ist ein wasserunlöslicher Polymerlack. Das bedeutet, dass Sie mit dem behandelten Nagel unbesorgt duschen, baden oder schwimmen gehen können. Der Lack löst sich nicht vom Nagel ab. Der Wirkstoff Amorolfin wirkt sicher weiter. Dem nächsten Schwimmbadbesuch steht also nichts im Wege. Beeinträchtigt ein zusätzlicher Farblack die Wirkung von Loceryl-Nagellack? Loceryl wirkt auch unter deckendem (kosmetischem) Nagellack. Nach dem Trocknen des Loceryl-Nagellackes (10 Minuten) können Sie Ihre Nägel wie gewohnt überlackieren. So sehen Ihre Nägel auch während der Behandlung mit Loceryl attraktiv aus und niemand bemerkt, dass Sie unter Nagelpilz leiden. Wie wird Loceryl angewendet? Loceryl Nagellack ist sehr bequem und einfach in der Anwendung. Dank Direkt-Applikator dauert das Auftragen nur wenige Minuten – und das nur 1x pro Woche. Nageloberfläche vor der ersten Behandlung (später nach Bedarf) gründlich anfeilen. Danach die Oberfläche mit dem Alkoholtupfer (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten) – alternativ mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch – gut reinigen. Anschließend Loceryl Nagellack mit dem Direkt-Applikator ganzflächig auf den betroffenen Nagel auftragen und 10 Minuten trocknen lassen. Fertig. Wenn gewünscht, mit kosmetischem Nagellack überlackieren. Pflichtangaben Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete : Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker . Galderma Lab. GmbH, 40474 Düsseldorf. Stand Jan 2016

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz mit DIREKT-A...
16,78 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Art und Inhalt des Behältnisses: Packung mit 2,5 ml wirkstoffhaltigem Nagellack Enthält keine Tupfer und Nagelfeilen. Loceryl Nagellack – bekämpft den Nagelpilz so effektiv, dass er nur 1x pro Woche angewendet werden muss Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dank effektiver Langzeitwirkung und Wirkstoffintensivierung muss Loceryl nur 1x pro Woche angewendet werden. Dadurch profitieren Sie über die Behandlungsdauer gesehen von geringeren Kosten im Vergleich zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Präparaten. Besonderheiten von Loceryl Nagellack Anwendung nur 1 x pro Woche notwendig Wirkt auch unter kosmetischem Nagellack – für sofort attraktivere Nägel Bekämpft den Nagelpilz ohne den Nagel abzulösen Dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Nagelpilz im kompletten Nagelbereich Wasserfest: kein Wirkverlust bei Wasserkontakt durch Duschen, Baden oder Schwimmen Wie erkenne ich, ob es Nagelpilz ist? Erste Anzeichen für eine Nagelpilzerkrankung können Nagelveränderungen und Nagelverfärbungen sein. Diese können sowohl die Fußnägel, als auch Fingernägel betreffen. Zu Beginn sind zumeist längliche oder halbkreisförmige, weißliche bis gelbe oder graubraune Flecken im Nagel sichtbar. Im weiteren Verlauf kann es zu einer zunehmenden Verdickung der Nagelplatte kommen. Sie kann brüchig und bröckelig werden, wobei die ursprüngliche Nagelsubstanz immer mehr zerstört wird. Wie wirkt Loceryl Nagellack? Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (Pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. Für wen ist Loceryl geeignet? Loceryl ist für die Behandlung von mit Nagelpilz befallenen Nägeln gedacht, deren Nagelwurzel noch gesund ist. Das heißt, die Nagelwachstumszone – der weiße Halbmond am unteren Ende Ihres Nagels – darf noch nicht befallen sein. Wirkt sich der Kontakt des Nagels mit Wasser negativ auf die Wirkung von Loceryl Nagellack aus? Loceryl ist ein wasserunlöslicher Polymerlack. Das bedeutet, dass Sie mit dem behandelten Nagel unbesorgt duschen, baden oder schwimmen gehen können. Der Lack löst sich nicht vom Nagel ab. Der Wirkstoff Amorolfin wirkt sicher weiter. Dem nächsten Schwimmbadbesuch steht also nichts im Wege. Beeinträchtigt ein zusätzlicher Farblack die Wirkung von Loceryl-Nagellack? Loceryl wirkt auch unter deckendem (kosmetischem) Nagellack. Nach dem Trocknen des Loceryl-Nagellackes (10 Minuten) können Sie Ihre Nägel wie gewohnt überlackieren. So sehen Ihre Nägel auch während der Behandlung mit Loceryl attraktiv aus und niemand bemerkt, dass Sie unter Nagelpilz leiden. Wie wird Loceryl angewendet? Loceryl Nagellack ist sehr bequem und einfach in der Anwendung. Dank Direkt-Applikator dauert das Auftragen nur wenige Minuten – und das nur 1x pro Woche. Nageloberfläche vor der ersten Behandlung (später nach Bedarf) gründlich anfeilen. Danach die Oberfläche mit dem Alkoholtupfer (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten) – alternativ mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch – gut reinigen. Anschließend Loceryl Nagellack mit dem Direkt-Applikator ganzflächig auf den betroffenen Nagel auftragen und 10 Minuten trocknen lassen. Fertig. Wenn gewünscht, mit kosmetischem Nagellack überlackieren. Pflichtangaben Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete : Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker . Galderma Lab. GmbH, 40474 Düsseldorf. Stand Jan 2016

Anbieter: Shopping24
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz mit DIREKT-A...
33,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: 5 ml Nagellack 30 Tupfer zum Reinigen 30 Nagelfeilen für die erkrankten Nägel Loceryl Nagellack – bekämpft den Nagelpilz so effektiv, dass er nur 1x pro Woche angewendet werden muss Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dank effektiver Langzeitwirkung und Wirkstoffintensivierung muss Loceryl nur 1x pro Woche angewendet werden. Dadurch profitieren Sie über die Behandlungsdauer gesehen von geringeren Kosten im Vergleich zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Präparaten. Besonderheiten von Loceryl Nagellack Anwendung nur 1 x pro Woche notwendig Wirkt auch unter kosmetischem Nagellack – für sofort attraktivere Nägel Bekämpft den Nagelpilz ohne den Nagel abzulösen Dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Nagelpilz im kompletten Nagelbereich Wasserfest: kein Wirkverlust bei Wasserkontakt durch Duschen, Baden oder Schwimmen Wie erkenne ich, ob es Nagelpilz ist? Erste Anzeichen für eine Nagelpilzerkrankung können Nagelveränderungen und Nagelverfärbungen sein. Diese können sowohl die Fußnägel, als auch Fingernägel betreffen. Zu Beginn sind zumeist längliche oder halbkreisförmige, weißliche bis gelbe oder graubraune Flecken im Nagel sichtbar. Im weiteren Verlauf kann es zu einer zunehmenden Verdickung der Nagelplatte kommen. Sie kann brüchig und bröckelig werden, wobei die ursprüngliche Nagelsubstanz immer mehr zerstört wird. Wie wirkt Loceryl Nagellack? Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (Pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. Für wen ist Loceryl geeignet? Loceryl ist für die Behandlung von mit Nagelpilz befallenen Nägeln gedacht, deren Nagelwurzel noch gesund ist. Das heißt, die Nagelwachstumszone – der weiße Halbmond am unteren Ende Ihres Nagels – darf noch nicht befallen sein. Wirkt sich der Kontakt des Nagels mit Wasser negativ auf die Wirkung von Loceryl Nagellack aus? Loceryl ist ein wasserunlöslicher Polymerlack. Das bedeutet, dass Sie mit dem behandelten Nagel unbesorgt duschen, baden oder schwimmen gehen können. Der Lack löst sich nicht vom Nagel ab. Der Wirkstoff Amorolfin wirkt sicher weiter. Dem nächsten Schwimmbadbesuch steht also nichts im Wege. Beeinträchtigt ein zusätzlicher Farblack die Wirkung von Loceryl-Nagellack? Loceryl wirkt auch unter deckendem (kosmetischem) Nagellack. Nach dem Trocknen des Loceryl-Nagellackes (10 Minuten) können Sie Ihre Nägel wie gewohnt überlackieren. So sehen Ihre Nägel auch während der Behandlung mit Loceryl attraktiv aus und niemand bemerkt, dass Sie unter Nagelpilz leiden. Wie wird Loceryl angewendet? Loceryl Nagellack ist sehr bequem und einfach in der Anwendung. Dank Direkt-Applikator dauert das Auftragen nur wenige Minuten – und das nur 1x pro Woche. Nageloberfläche vor der ersten Behandlung (später nach Bedarf) gründlich anfeilen. Danach die Oberfläche mit dem Alkoholtupfer (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten) – alternativ mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch – gut reinigen. Anschließend Loceryl Nagellack mit dem Direkt-Applikator ganzflächig auf den betroffenen Nagel auftragen und 10 Minuten trocknen lassen. Fertig. Wenn gewünscht, mit kosmetischem Nagellack überlackieren. Pflichtangaben Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete : Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker . Galderma Lab. GmbH, 40474 Düsseldorf. Stand Jan 2016

Anbieter: Shopping24
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Loceryl Nagellack Gegen Nagelpilz Direkt-Applikat.
34,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dank effektiver Langzeitwirkung und Wirkstoffintensivierung muss Loceryl nur 1x pro Woche angewendet werden. Dadurch profitieren Sie über die Behandlungsdauer gesehen von geringeren Kosten im Vergleich zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Präparaten. Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. Dosierung und Anwendungshinweise:Dank Direkt-Applikator dauert das Auftragen nur wenige Minuten – und das nur 1x pro Woche. Nageloberfläche vor der ersten Behandlung (später nach Bedarf) gründlich anfeilen (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten). Danach die Oberfläche mit dem Alkoholtupfer (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten) – alternativ mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch – gut reinigen. Anschließend Loceryl Nagellack mit dem Direkt-Applikator ganzflächig auf den betroffenen Nagel auftragen und 10 Minuten trocknen lassen. Fertig. Wenn gewünscht, mit kosmetischem Nagellack überlackieren. Zusammensetzung: (1 ml enthält:)55,74 mg Amorolfinhydrochlorid (entspr. 50 mg Amorolfin).Sonstige Bestandteile: Ethanol; Ethylacetat; Poly(ethylacrylat, methylmethacrylat, trimethylammonioethylmethacrylat-chlorid 1:2:0,2; Butylacetat; Triacetin Hinweise:Bei einer Pilzinfektion sollten Handtücher, Waschlappen und Socken möglichst oft und bei mindestens 60 Grad gewaschen werden. In öffentlichen Nassbereichen sollten Sie nie barfuß laufen. Sorgen Sie zudem für eine gute Durchblutung der Füße, z.B. durch Fußgymnastik. Waschen Sie Ihre Füße täglich und achten Sie darauf, diese anschließend sorgfältig abzutrocknen, auch in den Zehenzwischenräumen. Da Pilze über rissige Haustellen besonders gut in die Haut eindringen können, sollten Sie zudem Ihre Füße immer gut eincremen und pflegen. Pflichttext:Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz, 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete: Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Galderma Lab. GmbH, Düsseldorf. September 2019

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Loceryl Nagellack Gegen Nagelpilz Direkt-Applikat.
21,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dank effektiver Langzeitwirkung und Wirkstoffintensivierung muss Loceryl nur 1x pro Woche angewendet werden. Dadurch profitieren Sie über die Behandlungsdauer gesehen von geringeren Kosten im Vergleich zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Präparaten. Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. Dosierung und Anwendungshinweise:Dank Direkt-Applikator dauert das Auftragen nur wenige Minuten – und das nur 1x pro Woche. Nageloberfläche vor der ersten Behandlung (später nach Bedarf) gründlich anfeilen (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten). Danach die Oberfläche mit dem Alkoholtupfer (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten) – alternativ mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch – gut reinigen. Anschließend Loceryl Nagellack mit dem Direkt-Applikator ganzflächig auf den betroffenen Nagel auftragen und 10 Minuten trocknen lassen. Fertig. Wenn gewünscht, mit kosmetischem Nagellack überlackieren. Zusammensetzung: (1 ml enthält:)55,74 mg Amorolfinhydrochlorid (entspr. 50 mg Amorolfin).Sonstige Bestandteile: Ethanol; Ethylacetat; Poly(ethylacrylat, methylmethacrylat, trimethylammonioethylmethacrylat-chlorid 1:2:0,2; Butylacetat; Triacetin Hinweise:Bei einer Pilzinfektion sollten Handtücher, Waschlappen und Socken möglichst oft und bei mindestens 60 Grad gewaschen werden. In öffentlichen Nassbereichen sollten Sie nie barfuß laufen. Sorgen Sie zudem für eine gute Durchblutung der Füße, z.B. durch Fußgymnastik. Waschen Sie Ihre Füße täglich und achten Sie darauf, diese anschließend sorgfältig abzutrocknen, auch in den Zehenzwischenräumen. Da Pilze über rissige Haustellen besonders gut in die Haut eindringen können, sollten Sie zudem Ihre Füße immer gut eincremen und pflegen. Pflichttext:Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz, 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete: Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Galderma Lab. GmbH, Düsseldorf. September 2019

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Loceryl Nagellack Gegen Nagelpilz Direkt-Applikat.
17,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Loceryl Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzinfektionen der Nägel (Nagelmykosen) mit dem Wirkstoff Amorolfin. Dank effektiver Langzeitwirkung und Wirkstoffintensivierung muss Loceryl nur 1x pro Woche angewendet werden. Dadurch profitieren Sie über die Behandlungsdauer gesehen von geringeren Kosten im Vergleich zu wasserlöslichen, täglich anzuwendenden Präparaten. Loceryl beinhaltet den Wirkstoff Amorolfin. Dieser dringt schnell in den Nagel ein und durchdringt ihn bis tief ins Nagelbett. Dadurch hält die antimykotische (pilzabtötende) Wirkung besonders lange an und der Nagel muss nur einmal pro Woche (und nicht täglich) behandelt werden. Der Nagelpilz wird effektiv bekämpft. Der befallene Nagel löst sich unter der Behandlung mit Loceryl nicht ab, sondern kann gesund herauswachsen. Dosierung und Anwendungshinweise:Dank Direkt-Applikator dauert das Auftragen nur wenige Minuten – und das nur 1x pro Woche. Nageloberfläche vor der ersten Behandlung (später nach Bedarf) gründlich anfeilen (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten). Danach die Oberfläche mit dem Alkoholtupfer (in der 3 ml und 5 ml Packung bereits enthalten) – alternativ mit einem mit Nagellackentferner getränkten Wattebausch – gut reinigen. Anschließend Loceryl Nagellack mit dem Direkt-Applikator ganzflächig auf den betroffenen Nagel auftragen und 10 Minuten trocknen lassen. Fertig. Wenn gewünscht, mit kosmetischem Nagellack überlackieren. Zusammensetzung: (1 ml enthält:)55,74 mg Amorolfinhydrochlorid (entspr. 50 mg Amorolfin).Sonstige Bestandteile: Ethanol; Ethylacetat; Poly(ethylacrylat, methylmethacrylat, trimethylammonioethylmethacrylat-chlorid 1:2:0,2; Butylacetat; Triacetin Hinweise:Bei einer Pilzinfektion sollten Handtücher, Waschlappen und Socken möglichst oft und bei mindestens 60 Grad gewaschen werden. In öffentlichen Nassbereichen sollten Sie nie barfuß laufen. Sorgen Sie zudem für eine gute Durchblutung der Füße, z.B. durch Fußgymnastik. Waschen Sie Ihre Füße täglich und achten Sie darauf, diese anschließend sorgfältig abzutrocknen, auch in den Zehenzwischenräumen. Da Pilze über rissige Haustellen besonders gut in die Haut eindringen können, sollten Sie zudem Ihre Füße immer gut eincremen und pflegen. Pflichttext:Loceryl® Nagellack gegen Nagelpilz, 50 mg/ml wirkstoffhaltiger Nagellack. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete: Behandlung von Onychomykose ohne Beteiligung der Matrix. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Galderma Lab. GmbH, Düsseldorf. September 2019

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Loceryl Creme
9,71 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Fußpilz ist eine weitverbreitete Krankheitserscheinung der Haut, die häufig durch unangenehmes Jucken und Brennen begleitet wird. Die Loceryl Creme ist ein Arzneimittel gegen Fußpilz mit dem Wirkstoff Amorolfin. Der Wirkstoff dringt in die betroffene Fußhaut ein und entfaltet dort seine pilzabtötende Wirkung. Die Creme ist gut verträglich, zieht schnell ein und fettet nicht. Und das Beste: Loceryl Creme gegen Fußpilz ist angenehm in der Anwendung – einfach einmal täglich auftragen. Dosierung und Anwendungshinweise: Einmal pro Tag (abends) auf befallene Hautstellen auftragen. Die Behandlung soll ununterbrochen bis zur klinischen Heilung und einige Tage darüber hinaus erfolgen. Im Allgemeinen soll die Behandlung nicht kürzer als zwei Wochen sein und nicht länger als sechs Wochen dauern. Zusammensetzung: (1 g Creme enthält:)2500μg/g Amorolfin (als Hydrochlorid) Sonstige Bestandteile: Stearylalkohol (Ph.Eur.), Weißes Vaselin, Dickflüssiges Paraffin, Macrogolstearat 2000, Carbomer 934 P, Phenoxyethanol (Ph.Eur.), Natriumhydroxid, Natriumedetat (Ph.Eur.), Gereinigtes Wasser Hinweise:Mit den folgenden alltäglichen Maßnahmen helfen Sie, die Behandlung zu unterstützen: Teilen Sie keine Handtücher oder Waschlappen mit anderen Personen. Waschen Sie diese und Socken möglichst oft und bei mindestens 60 Grad. Vermeiden Sie in Schwimmbädern oder Saunen barfuß zu laufen und sorgen Sie für eine gute Durchblutung Ihrer Füße, z.B. durch Fußgymnastik. Waschen Sie Ihre Füße täglich und achten Sie darauf diese anschließend sorgfältig abzutrocknen, vor allem in den Zehenzwischenräumen. Da Pilze über rissige Haustellen besonders gut in die Haut eindringen können, sollten Sie zudem Ihre Füße immer gut eincremen und pflegen. Pflichttext:Loceryl® Creme. Wirkstoff: Amorolfin. Anwendungsgebiete: Hautmykosen, verursacht durch Dermatophyten (z.B. Tinea pedis [Fußmykose, Athlete‘s foot], Tinea inguinalis, Tinea corporis) oder kutane Candidosen. Warnhinweis: Enthält Stearylalkohol – Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Galderma Laboratorium GmbH, 40211 Düsseldorf

Anbieter: Eurapon
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot